Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden. Klicke hier für mehr Infos.


Akzeptieren
Welche Massage ist die Richtige für dich?

Welche Massage ist die Richtige für dich?

Du bist verspannt aber weisst nicht welche Massage dir helfen könnte? Oder du willst dich eifach verwöhnen lassen und bei einer Massage deine Muskeln entspannen? Ich gebe dir einen kleinen Einblick in die verschiedenen Massagearten, damit du dich besser entscheiden kannst.

Zu aller erst die Frage; "Was ist eigentlich eine Massage?"

Eine Massage trägt zur Entspannung verspannter Muskulatur bei und bringt Körper und Geist wieder in Einklang. Ich stelle dir nun einige Massagearten vor, damit du dich beim nächsten Wellness-Kurztrip genau richtig verwöhnen lassen kannst. 

Ganzkörpermassage & Teilkörpermassage

Dies sind Sammelbegriffe für verschiedene Massage-Varianten. So werden bei Ganzkörpermassagen mehrere Körperbereiche massiert und bei der Teilkörpermassage hingegen lediglich bestimmte Teile des Körpers. Ganzkörpermassagen sind also nicht nur medizinisch wertvoll, sondern auch sehr entspannend. Perfekt also für ein entspanntes Wellness Wochenende.

Klassische Massage

Bei der klassischen Massage liegt der Fokus vor allem auf Verspannungen und Verhärtungen im Rücken und Nackenbereich. Auch Erkrankungen des Bewegungsapparates wie posttraumatische Veränderungen oder Wirbelsäulensyndrome werden bei der klassischen Massage behandelt. Diese Massageart wird zudem bei psychosomatischen Krankheitsbildern verschrieben, wenn speziell das Herz und Kreislaufsystem unter dauerhaftem Stress leiden. 

Klassische Thai Massage

Dies ist eine wohltuende Ganzkörpermassage, welche hilft starke Verspannungen zu lösen. Diese Massageart ist nicht geeignet für empfindliche Personen. Der/die Masseur/in arbeitet mit ihrem gesamten Körpergewicht - ob mit den Händen, den Ellenbogen oder den Füssen - die ganze Muskulatur wird durchgeknetet. Der Körper wird zusätzlich gedehnt um Blockaden zu lösen. 

Fussreflexzonenmassage

Diese Teilkörpermassage ist auch Bestandteil verschiedener Ganzkörpermassagen wie zum Beispiel der Ayurveda, der Thai oder der Tuina Massage. Sie kann jedoch meist auch als einzelne Massage gebucht werden. 

Die Füsse sind über die Nervenbahnen mit allen Organgen des Körpers verbunden. Schon bei einem leichten Druck können Schmerzen an bestimmten Stellen auftreten. Mit dieser Massage können sich die Beschwerden lindern. 

Hot Stone Massage

Auf Deutsch auch Warmsteinmassage genannt, ist Wellness pur. Bei dieser Massage legt sich der Gast auf die sogenannten Layout Steine. Weitere warme Steine werden anschliessend auf verschiedene Stellen des Körpers gelegt. Mit weiteren Steinen wird aktiv gearbeitet. Das bedeutet, der/die Masseur/in massiert den Körper statt mit den Händen mit Hilfe von warmen Steinen. Diese Massageart gehört meist zum Standardangebot grösserer Thermen oder Wellnesshotels. 

Lomi Lomi Massage

Auch bekannt als Tempelmassage. Hier wird der gesamte Körper in fliessenden Bewegungen mit relativ viel Öl massiert. So kann der/die Masseur/in leichter über den Körper gleiten. Diese Massageart wechselt zwischen sanften und kräftigeren Elementen. Auch hier kommen teils die Ellenbogen zum Zug um Blockaden besser lösen zu können.

Ayurveda Massage

Ein klarer, einheitlicher Ablauf der Ayurveda Massage gibt es nicht, wobei aber ein grossflächiges Streichen mit den gesamten Handflächen dominiert. Zudem kann sich die Muskulatur durch tiefenwirksame Griffe lockern. Während dieser Massageart kannst du abschalten und einfach geniessen. Viele Wellness-Hotels bieten ihren Gästen nebst der Massage auch andere Ayurveda Behandlungen an. 

Schröpfmassage

Bei dieser Massageart werden Schröpfgläser auf die Haut aufgelegt und in ihnen ein Unterdruck erzeugt. Der Schröpfkopf wird dann auf eine bestimmten Hautstelle verschoben. Das sorgt für eine durchblutungsfördernde Wirkung. Auf den Hautbereichen, auf denen die Schröpfgläser aufgelegt werden, entstehen blaue Flecken, da sich die Blutgefässe erweitern. Die Schröpfmassage kann nicht nur bei Lockerung der Muskulatur, sondern auch bei Kopfschmerzen oder bei Krämpfen helfen.

Akupressur 

Bei diesem Heilverfahren übt der/die Masseur/in mit den Händen, dem Knie oder dem Ellbogen einen stumpfen Druck auf bestimmte Körperstellen aus. Das Ziel der Akupressur liegt darin, die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren und Muskelkrämpfe, sowie auch Verdauungsstörungen und Probleme mit dem Herz-Kreislauf vorzubeugen. Diese Massageart wirkt sich sehr entspannend auf den Körper aus. Dadurch werden Stress und geistige Blockaden gelöst. 

Bürstenmassage

Wie es der Name bereits verrät, kommen bei dieser Massageart Körperbürsten aus Naturborsten, Luftschwämme oder andere Massageprodukte aus Naturfasern zum Einsatz. Man wird mit kreisenden und streichenden Bewegungen zur Körpermitte hin massiert, begonnen bei den Unterschenkel. Das Ziel dieser Massageart ist es, den Kreislauf und die Organe anzuregen und den Blutdruck zu regulieren. Das Bürsten wirkt auf der Haut wie ein Peeling und löst dabei abgestorbene Hautschüpchen - also gleich auch noch eine Beauty-Behandlung.

Shiatsu Massage

Shiatsu bedeutet so viel wie "Fingerdruck". Es handelt sich hierbei um eine japanische Form der Körpertherapie, die aus der traditionellen chinesischen Tuina-Massage hervorgegangen ist. Im Vergleich zu anderen Massagen wird bei der Shiatsu Massage, statt mit reiner Muskelkraft, mit dem ganzen Körpergewicht gearbeitet. Diese Massageart kombiniert verschiedene Methoden der energetischen Körperarbeit sowie unterschiedliche Massagetechniken. Der/die Masseur/in versucht mit den Gast eine energetische Beziehung (im Sinne des Qi aus der traditionellen chinesischen Medizin) herzustellen und müde Lebensgeister zu wecken. 


Natürlich gib es noch viele mehr. Ich hoffe trotzdem, dass ich dir die wichtigsten und häufigsten Massagenarten etwas näher bringen konnte und dass dir dieser Blog bei der nächsten Entscheidung hilft.

Hier unten ⬇️  findest du ein paar Vorschläge, welche im Package bereits eine Massage beinhalten. Ansonsten kannst du auf unserer Webseite auch unter den Interessen den Filter "mit Massage / Behandlung" anklicken. So werden dir ebenfalls nur Packages gezeigt, in denen eine Massage oder eine Behandlung inklusive ist. 

Ich freue mich auf deine Buchung! 😃

Passende Erlebnisse zu diesem Artikel

Corina Oesch

Artikel von Corina Oesch von weekend4two

Corina ist die gute Seele des Büros. Sie schätzt die Zeit mit ihren Liebsten und ist ein kleiner Harry Potter Fanatiker.

Verschenke Freude

Wertgutschein

Eine Geschenkbox für über 500 Erlebnisse!

Über 20 Designs. Mehr als 3 Jahre gültig. Swiss Made. Wert frei wählbar. Persönliche Grussbotschaft möglich. Versand in neutraler Verpackung.
Eine Geschenkbox für über 500 Erlebnisse!
Lieferung binnen 3-4 Werktagen. Box & Versand EUR 4.90

Print@Home - sofort verschenken

Den Gutschein erhältst du sofort per E-Mail (24/7) zum selber Ausdrucken.
Als PDF bestellen