Citytrip Leipzig

Citytrip Leipzig

EUR 349.–für 2 Personen(ändern)
  • Preissicherheit Tieferen Preis gefunden? Wir bezahlen die Differenz! Mehr erfahren
Buchen und schenkenAls Gutschein schenken
Lernen Sie das Leipziger Flair kennen & genießen Sie ein Mittagessen im berühmten Auerbachs Keller.
  • Komfort Doppelzimmer im ****Victor's Residenz-Hotel in Leipzig
  • Frühstücksbuffet
  • je ein Begrüßungsdrink
  • je ein Ticket für eine geführte Stadtrundfahrt / Stadtrundgang (2 Std.)
  • je ein Mittagessen (1-Gang) im Auerbachs Keller (ohne Getränke) im Anschluss an die Stadtrundfahrt
  • je ein 3-Gang-Dinner oder Buffet (ohne Getränke) am Anreisetag
  • je ein Gutschein für Sorbet oder Leipziger Lerche (Spezialität mit Marzipan)

Hinweise

Package

  • Check-in ab 15.00 Uhr
  • Check-out bis 11.00 Uhr
  • exklusive Kurtaxe

Beschreibung

Hier schlägt das Herz Leipzigs

Hier schlägt das Herz Leipzigs

Durch die ideale Lage zwischen Hauptbahnhof und Altstadt ist das Hotel mit der Jugendstil-Fassade der perfekte Ausgangspunkt für Ihre Aktivitäten. Zur historischen Innenstadt sind es nur wenige Schritte.
Das stilvolle Äußere des Hauses setzt sich im Inneren fort. 101 individuell eingerichtete Hotelzimmer verwöhnen Sie mit allen Annehmlichkeiten. Die Zimmer-Ausstattung bietet Ihnen First-Class-Komfort mit Stil.

Kulinarik

Kulinarik

Das Prädikat „geschmackvoll“ trifft nicht nur auf die Optik des Hauses zu, sondern auch auf die gute Küche. Diese bietet beliebte Klassiker für jeden Geschmack. Bei schönem Wetter können Sie gerne die gemütliche Sommerterrasse benutzen. Auch die Victor’s Stube lockt mit ihrem rustikalen Ambiente und zum Feierabend entspannen Sie sich am besten stilvoll in Victor’s Bar.
Genießen Sie ein Mittagessen im historischen Auerbachs Keller in der Mädler-Passage im Herzen der Leipziger Altstadt. Das Restaurant befindet sich ca. 10 Gehminuten vom Hotel entfernt.

Stadt Leipzig

Stadt Leipzig

Clara Schumann vermisste ihre Musik, Thomas Mann bezeichneten Sie als Weltstadt und Goethe verehrte das atmosphärische Leipzig, dessen Hotels Sie verwöhnen. Wo Richard Wagner seine erste Beethoven-Oper erlebte, genießen Sie spektakuläre Aufführungen im Theater oder Lesungen auf der Leipziger Buchmesse und lassen sich in den exquisiten Hotels in Leipzig verwöhnen. Für eine Entdeckungsreise nach Leipzig sind die zentralen Hotels der sächsischen Metropole ideal. Insbesondere im Winter, wenn am Fockeberg Kinder rasante Schlittenfahrten erleben, ist die beste Zeit um in einem der guten Restaurants eine echte Soljanka zu genießen. Der leckere, russische Eintopf verleiht Ihnen reichlich Energie für den traditionellen Rundgang durch die Baumwollspinnerei, dem mondänen Kunstgelände mit Galerien, Ateliers und Werkstätten. Romantisch sind die liebevoll restaurierten Jugendstil-Wartesäle im alten Hauptbahnhof, die in der Weihnachtszeit mit tausenden Lichtern und Tannengrün stimmungsvoll geschmückt sind. Die Cafés servieren Tee, Leipziger Elisenlebkuchen und Leipziger Lerche, die lokale Marzipanköstlichkeit. Das Völkerschlachtdenkmal lockt sportliche Gäste an. Das flache Becken davor friert schnell zu und wird damit zur perfekten Eislauffläche vor einzigartiger Kulisse. Am Abend ist das Leipziger Opernhaus mit seinen Ballettaufführungen der ideale Abschluss eines erlebnisreichen Tages in Leipzig. Ein Citytrip beschert Ihnen den vorzüglichen Service der Hotels in der Messestadt Leipzig. Mit den ersten Sonnenstrahlen im Frühling wird ein Schaufensterbummel zum Vergnügen, denn noble Modemarken sind ebenso in der Innenstadt vertreten wie günstige Anbieter zeitgemäßen Schicks. Unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt. Sehenswert ist die Thomaskirche, in der Johann Sebastian Bach Konzerte inszenierte, Luther predigte von der Kanzel und die Geschichte des weltberühmte Thomanerchores beginnt 1212. Als Kulturliebhaber werden Sie die Theater in Leipzig begeistern, von denen das Schauspiel Leipzig ein mehr klassisches Programm anbietet. Das LOFFT ist eine beliebte Bühne für freies Theater und bekannt für seine ungewöhnlichen Darbietungen. Naturliebhaber erfreuen sich im Clara-Zetkin-Park an den zahlreichen Vogelarten und den Konzerten im Musikpavillon. Bei diesem reichen Freizeitangebot ist verständlich, warum der Richter und Rechtswissenschaftler Carpzov sagte: „Außerhalb Leipzigs leben, heißt ein recht erbärmliches Leben führen.“

Lage/Anreise